Guadalupe Insel

  • image
  • image
  • image
Weißer Hai tauchen auf Guadalupe Insel

Guadalupe Island (Mexiko) ist eine der Top Destinationen auf unserem Planeten, um große weiße Haie hautnah zu erleben. Die kleine vulkanische Insel im Pazifischen Ozean, die sich 240km westlich der mexikanischen Baja California befindet, übertrifft sowohl Südafrika als auch Australien mit ihren unzähligen Haibegegnungen sowie den Sichtweiten unter Wasser. Mit bis zu 40m Sicht hat man weltweit nur hier die Möglichkeit, die großen Weißen in glasklarem Wasser zu bewundern. Die Bucht in welcher unsere Haikäfige ankern, zählt eine Population von 94 Tieren, was ein unvergessliches Taucherlebnis garantiert.

Auf eine Tiefe bis zu 11 m werden die 2 Tiefenkäfige herunter gelassen, ein spektakuläres Abenteuer beginnt beim ersten Eintauchen. Diese Kombination - ein luxuriösen Tauchsafarischiff, zuvorkommender Service und eine komfortable Ausstattung an Bord sowie erstklassiges Tauchen – das alles rundet das Erlebnis NAUTILUS EXPLORER ab.

Anreise

Die Nautilus Explorer ist in Ensenada (Mexiko) stationiert. Die Transfers von San Diego (Kalifornien, USA) oder Tijuana (Mexiko) werden bestens organisiert. Jede Tour beginnt am Abend mit einer 20-stündigen Überfahrt nach Guadalupe. Ausgeschlafen und ausgeruht treffen wir am nächsten Abend vor der Insel der Haie ein.

Die Expedition

Unser Trip dauerte 6 Tage/5 Nächte. Non-Limit Tauchen mit den großen weißen Haien steht auf dem Programm, 3 Tauchtage sind dafür vorgesehen. Warm-up Tauchgänge am Morgen des ersten Tauchtages leiten das Spektakel ein. Danach kann jeder Gast nach Belieben in die Käfige. 2 Oberflächen- und 2 Tiefenkäfige bieten genügend Platz für all unsere Gäste, regelmäßige Wechsel sind selbstverständlich, so dass kein Gast benachteiligt wird und die großen Weißen so oft und nah wie möglich erleben kann. Der momentane Rekord während eines Aufenthaltes von 3 Tagen vor Guadalupe liegt bei 31 ½ Stunden!

Zusätzlich offerieren wir ein paar Mal im Jahr auch 10- und 15-tägige Kombinationsreisen nach Guadalupe. Ein 10-tägiges Programm bietet unseren Gästen z.B Tauchen mit großen weißen Haien sowie normale Tauchgänge in den Kelbwäldern vor den California Channels oder vor San Benito, einer weiteren entfernt gelegenen Inselgruppe im Pazifischen Ozean vor der Baja California. 15-tägige Expeditionen im November kombinieren Guadalupe und San Benito mit den riesigen Mantas und den Delfinenschulen des Revillagigedos Archipels mit seinen Inseln San Benedicto, Socorro und Roca Partida.

Was wir sagen

Auf unserer Expedition zu den großen weißen Haien vor Guadalupe bieten wir unseren Gästen die Möglichkeit, diesen Topräubern der Meere ganz nah zu sein. Durch den Einsatz unserer 2 Tiefenkäfige erleben Sie die Tiere in Ihrem natürlichen Lebensraum, ein Anfüttern ist nicht mehr notwendig.

Bis zu 6 Tiere gleichzeitig kreisen in geruhsamen Bewegungen um die Käfige, zeigen deutlich ihr Interesse an den Tauchern, in dem sie viel näher an die Käfige heran schwimmen als an der Oberfläche und diese sanft berühren. Die großen Weißen sind hochintelligente Tiere, jedes Tier ein Individuum mit einer eigenen Persönlichkeit.

Unsere beiden Tiefenkäfige lassen sich zudem nach oben hin öffnen, das bietet jedem Gast die Möglichkeit, den Käfig nach oben hin zu verlassen. Dort steht man dann, in 12 Meter Wassertiefe, Auge in Auge mit dem großen Weißen - ein unbeschreibliches Gefühl, wenn sich dieser aus 15 Metern Tiefe langsam auf einen zu bewegt, ganz behutsam, um kurz vor dem Taucher wieder abzudrehen und in die Tiefen des Pazifiks abzutauchen.

Getaucht wird in den 4 Käfigen mit einer externen Luftversorgung vom Schiff. Notfallflaschen inkl. Lungenautomat befinden sich in allen Käfigen. Im 30-minütigen Rhythmus werden die Käfige in die Tiefe gelassen. Somit bekommt jeder Gast mehrmals am Tag die Gelegenheit, in einem der Tiefenkäfige tauchen zu können. Die Haie folgen den Tauchkäfigen in der Regel bis kurz unter die Wasseroberfläche, was wiederum großartige Ausblicke aus den 3 Meter langen Oberflächenkäfigen am Heck der Nautilus ermöglicht.

Was unsere Gäste sagen

  • Unsere Augen waren weit geöffnet und ins tiefe Blau gerichtet. Einige Minuten lang sah ich einen Schatten. Langsam, ruhig, er kam näher. Gute 5m lang, stark und wendig. Auge in Auge mit einem großen weißen Hai: Was für ein Erlebnis! (Laurie)
  • Ich dachte auf dieser Expedition würde ich in einem Haikäfig sitzen und ab und zu mal eine Hai zu Gesicht bekommen aber stattdessen - permanente und unglaubliche Unterwasserabenteuer mit dem Topräuber der Meere… (Linh)
  • Ich wusste nach meiner ersten Expedition mit Mike und der Nautilus Explorer, dass ich zurück kommen muss. Und ich habe mir diesen Traum nun erfüllt. (Dan)
  • Stell Dir vor ein 4-Meter langer weißer Hai kommt in Sicht, schwimmt auf Dich zu. Nun ist er nur noch wenige Meter entfernt und Du bist im Käfig, hast freie Sicht. Der Hai kommt immer näher und ist jetzt direkt vor Dir, dreht im letzten Moment ab, schaut Dir dabei direkt in die Augen. Wow! (Kapitän Gordon)
  • Einfach wundervoll. Könnte ich jetzt im Jacuzzi Abendessen, bitte? (Jaclyn)